Fokus Frankreich: La nation nucléaire

Mit der Artikelserie «La Nation Nucléaire» wirft die Schweizerische Energie-Stiftung SES einen Blick über die Grenze auf unseren westlichen Nachbar: Frankreich, die Atomnation par excellence. In einer losen Serie publiziert die SES Fachartikel und Einschätzungen von diversen schweizerischen und französischen Experten zur Lage der französischen Atomnation.

Sans nucléaire civil, pas de nucléaire militaire …

…et sans nucléaire militaire, pas de nucléaire civile, sagt Emmanuel Macron. In der Tat: Die zivile und militärische Nutzung der Atomenergie waren, sind und bleiben untrennbar verknüpft.

Weiterlesen …

Laufzeitverlängerung in Frankreich – eine Herkulesaufgabe

Nicht nur in der Schweiz – auch in Frankreich diskutiert man über Laufzeitverlängerungen der AKW. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen die 32 900MW Reaktoren.

Weiterlesen …

EPR Flamanville - vom Vorzeigeprodukt zum Albtraum Frankreichs

Der Bau des EPR-Reaktors in Flamanville sollte die französische Atomwirtschaft neu lancieren. Inzwischen beschleunigt das Debakel des Projekts aber den Niedergang der einst stolzen nationalen Vorzeigeindustrie.

Weiterlesen …

Stilllegungsentscheide in der Schweiz und Frankreich – Gründe und Gefahren

In der Schweiz und in Frankreich existierte der Begriff «Atomausstieg» bis im letzten Jahr erst auf Papier. Nun gingen innert einem halben Jahr in Mühleberg und Fessenheim gleich drei Reaktoren in den Ruhestand.

Weiterlesen …

Die Atomfreunde von der Gewerkschaft

Das elsässische AKW Fessenheim ist seit diesem Sommer vom Netz. Grösste Abschaltgegner waren die Gewerkschaften. Ein Kommentar von Felix Maise.

Weiterlesen …

Einleitung: La grande nation nucléaire

Der Atomausstieg beginnt. In der Schweiz hat die BKW das Atomkraftwerk Mühleberg vom Netz genommen und baut es in den nächsten 15 Jahren zurück. Auch in Frankreich hat EDF mit dem AKW Fessenheim zwei Reaktoren ausser Betrieb genommen.

Weiterlesen …

Kontakt

Simon Banholzer

Simon Banholzer
Leiter Fachbereich Atomenergie

044 275 21 22
Email
@Simon_Banholzer