Stellungnahme Revision Energieverordnung

Valentin Schmidt,

Stellungnahme der SES zur Anhörung zur Revision der Energieverordnung (EnV).

Hauptsächlich sollen die Vergütungssätze angepasst und ein neues Wartelistenmanagement eingeführt werden. Die SES begrüsst letzteres, jedoch sind bei den Vergütungssätzen die zugrunde liegenden Referenzkosten für Photovoltaikanlagen nicht nachvollziehbar.

» zur Stellungnahme der SES



Zurück