Verzichten verboten?

Energiegespräch über Verzicht in unsicheren Zeiten


Kulturpark Zürich (Pfingstweidstrasse 16, 8005 Zürich)

Gasmangel, Stromknappheit, Pandemie, Erderhitzung: Die grossen aktuellen Herausforderungen zwingen uns zunehmend, mindestens temporär auf gewisse Dinge zu verzichten. Doch Verzicht ist in unserer Gesellschaft stark negativ konnotiert und wird als Widerspruch zu einer freiheitlichen Marktwirtschaft gesehen. Verzichten ist weitestgehend verboten - mindestens ein offener Diskurs darüber. Prof. Philipp Lepenies zeigt in seinem Buch Verbot und Verzicht, dass sich dieser Widerspruch nicht halten lässt und stellt fest: Verzicht gehört zu einer liberalen Gesellschaft.

Gemeinsam mit den Ökonomen Philipp Lepenies, Mathias Binswanger und weiteren Gästen sprechen wir über einen womöglich verzichtsreichen Winter und einen vorurteilsfreien Umgang mit Verzicht in der Zukunft.

Programm

18:30 Uhr

Energiegespräch mit Philipp Lepenies und weiteren Gästen.
Anschliessend Apéro (offeriert)

Eintritt kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Jetzt anmelden




Zurück