energiestiftung.ch energiestiftung.ch Unterstützen → Erbschaft und Legat
Spenden für eine nachhaltige Energieversorgung

Die SES im Testament berücksichtigen

Um unsere Welt für kommende Generationen als Lebensgrundlage zu erhalten, brauchen wir die Energiewende. Viele Pioniere haben Zeit ihres Lebens eine nachhaltigere Lebensweise propagiert. Trotzdem stehen wir auf diesem Weg noch immer am Anfang, und es wird noch ein jahrelanges Engagement brauchen, um die Visionen Realität werden zu lassen.

Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Ableben fällt nicht leicht. Umso tröstlicher ist es zu wissen, dass man zu Lebzeiten auch über den Tod hinaus die Zukunft mitgestalten kann. Wenn Sie die SES in Ihrem Testament berücksichtigen, tragen Sie massgebend dazu bei, dass wir unser Ziel einer menschen- und umweltgerechten Energieversorgung in der Schweiz erreichen. Sie helfen damit, unseren Kindern und Kindeskindern eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen.

Warum ein Testament verfassen?

Wer seinen letzten Willen rechtzeitig festhält, macht seiner Nachwelt vieles leichter. Ein Testament zu schreiben bedeutet nicht, sich innerlich bereits auf den Tod einstellen zu müssen. Es schafft vielmehr Klarheit, wenn zum Beispiel ein unvorhergesehenes Ereignis eintritt.

Was Sie zum jetzigen Zeitpunkt als Ihren letzten Willen festhalten, ist nicht in Stein gemeisselt. Ein Testament lässt sich im Laufe der Zeit ändern und ergänzen - und auch wieder ganz aufheben. Wer es allerdings versäumt, seinen letzten Willen rechtzeitig auszudrücken, vergibt die Chance, der Nachwelt seine Werte und Wünsche noch einmal klar und eindeutig mit auf den Weg zu geben.

Warum soll ich die SES berücksichtigen?

Die SES setzt sich seit über 40 Jahren für den Atomausstieg und die Abkehr von fossilen Energieträgern ein. Sie engagiert sich für den effizienten und sparsamen Einsatz von Energie und strebt eine rein auf erneuerbaren Quellen basierende Energieversorgung in der Schweiz an.

Bleiben Sie mit Ihrem Nachlass zugunsten der SES Teil dieser Bewegung, bis unsere gemeinsamen Ziele erreicht sein werden.

 

Wir beraten Sie gerne:

Finanzen und Fundraising

Katja Jent

Leiterin Finanzen & Fundraising
stv. Geschäftsleiterin
+41 44 275 21 21
katja.jent@energiestiftung.ch

Zewo-Zertifizierung

Die notwendige Zertifizierung für das Zewo-Gütesiegel ist ein aufwändiges und sehr teures Verfahren. Als kleine, schlagkräftige Organisation setzen wir die uns anvertrauten Mittel lieber für unsere energiepolitische Arbeit als für kostspielige, administrative Prozesse ein. Unsere Rechnungslegung erfolgt transparent nach den gesetzlichen Vorschriften und kann von unseren Mitgliedern und SpenderInnen auf Wunsch jederzeit eingesehen werden.