Stellungnahme zum Entwurf des Energiegesetzes im Kanton Wallis

Die Schweizerische Energie-Stiftung SES hat an der Vernehmlassung zum Entwurf des Energiegesetzes im Kanton Wallis teilgenommen.

Mit der Revision will der Kanton Wallis die MuKEn 2014 in kantonales Recht übernehmen und weitere zukunftsweisende Rahmenbedingungen im Gebäude- und Energiebereich formulieren. Der Kanton schlägt einige bemerkenswerte und innovative Elemente für eine zukunftsgerichtete Energie- und Klimapolitik vor. Die SES sieht punktuell noch Verbesserungsmöglichkeiten, unterstützt aber die Stossrichtung.
 
Felix Nipkow

Felix Nipkow
Leiter Fachbereich erneuerbare Energien

Tel. 044 275 21 28
Mail: felix.nipkow@energiestiftung.ch
Twitter: @FelixNipkow

Zurück

Stellungnahme zum Entwurf des Energiegesetzes im Kanton Wallis

Die Schweizerische Energie-Stiftung SES hat an der Vernehmlassung zum Entwurf des Energiegesetzes im Kanton Wallis teilgenommen.

Mit der Revision will der Kanton Wallis die MuKEn 2014 in kantonales Recht übernehmen und weitere zukunftsweisende Rahmenbedingungen im Gebäude- und Energiebereich formulieren. Der Kanton schlägt einige bemerkenswerte und innovative Elemente für eine zukunftsgerichtete Energie- und Klimapolitik vor. Die SES sieht punktuell noch Verbesserungsmöglichkeiten, unterstützt aber die Stossrichtung.
 
Felix Nipkow

Felix Nipkow
Leiter Fachbereich erneuerbare Energien

Tel. 044 275 21 28
Mail: felix.nipkow@energiestiftung.ch
Twitter: @FelixNipkow

Zurück