Stellungnahme zu den Teilrevisionen RPV, ENEV und NIV

Valentin Schmidt,

Die Schweizerische Energie-Stiftung SES hat an der Vernehmlassung zu Verordnugsrevisionen in den Bereich Raumplanung, Energieeffizienz und Niederspannungs-Installation (RPV, ENEV und NIV) teilgenommen.

Hierbei begrüsst die SES die Vereinfachungen im Bewilligungsverfahren für den Bau von Solaranlagen. Für die nötige Beschleunigung des Ausbaus sind diese wichtig. Ebenfalls positiv steht die Energie-Stiftung den Anpassungen bei der Energieetikette für Autos gegenüber. Detaillierte Verbesserungsvorschläge finden Sie in den folgenden Ausführungen:

Fachbereich erneuerbare Energien

Felix Nipkow

Co-Leiter Fachbereich Klima & erneuerbare Energien
+41 44 275 21 28
felix.nipkow@energiestiftung.ch
@FelixNipkow



Zurück